KKH Lauf 2013

eingetragen in: Blog, Running, Wettkämpfe | 1

Der KKH Lauf ist ein recht kleiner Lauf welcher von der gleichnamigen Krankenkasse organisiert wird.
Es sind 1885 Läufer unterwegs gewesen und die Kleinen haben sogar eine Medaille bekommen. Da war ich ja neidisch.
Die ersten 100 Läufer sollten ein Funktionsshirt gratis erhalten. Ich hatte Nr 1095 und hab trotzdem noch eins bekommen.Ne Teilnahmeurkunde gabs dann auch noch.

Der Fitnesslauf für die „Großen“ war 6.9km lang und ging in 3×2,3km Runden durch den Tiergarten.
Am Start/Ziel gab es Wasser und Bananen. auf jeder Runde.

Meine Uhr zeigte am Ende 6,8km in 42 min und ein paar Sekunden an. Die ersten 5 war ich recht langsam unterwegs. Na ja für mich schon schnell. So im 6,30er Schnitt ungefähr. Mal mehr mal weniger. Auf den letzten 2 wurde ich auf einmal richtig flink und hab teilweise in 5,14 auf der Uhr gesehen. Am Ende des Laufes stand da sogar ich wäre bei 4.35 gewesen
Aber so „schnell“ zu laufen ist schon schön, das geht irgendwie viel flüssiger und die Schritte fallen einem leichter.
ich hab keine Ahnung wo meine HF sich dabei rumgetrieben hat, da meine Brustgurt irgendwie keine Verbindung zu meinem Herzchen aufnehmen wollte. Aber geschlagen hat es trotzdem.
Irgendwie ist meine Uhr auch verflucht. Sie funktioniert nie einwandfrei im Rennen. Entweder gibt der Fusssensor auf oder der Brustgurt. Aber nun ja gott sei Dank funktionierten die Füße.

Eine Antwort

Bitte hinterlasse eine Antwort