Asics Grand 10 2013

eingetragen in: Blog, Running, Wettkämpfe | 7

Mit dem Asics Grand 10 endete heute meine offizielle Laufsaison.
Ich ging völlig ohne Ambitionen und Willen an den Start und dachte mir, na ja mal schauen wie es heut so läuft. Überraschenderweise lief es dann doch sehr gut:-) Aber von vorn!

Ich stand halb 9 auf, ging schnell duschen und vertrödelte den Rest des Vormittags bis halb 11 auf der Couch. Dabei schaute ich den Berlin Marathon. Ich schaffe es nicht den am Stück zu schauen und bin gerade bei der HM Marke. Sagt mir bloß nicht wie es ausgeht!!:D

Wir fuhren dann mit dem Auto zur TU, parkten dort und liefen zum Schloss Charlottenburg. Natürlich verpassten wir den Fototermin vom Lauftreff, waren genau eine Minute zu spät. Na ja! Das passierte uns letztes Jahr auch, daher mal schauen wie es nächstes Jahr läuft:-)

Wir gingen dann noch aufs Klo, gaben die Kleiderbeutel ab und liefen uns kurz an. Brrr ich bereute es doch kurzzeitig ein kurzes TShirt angezogen zu haben!

Erst kurz vor dem Start gingen wir in den Startblock. Ich startete zum ersten Mal nicht aus dem letzten Block! Yeah!

Nun ja, dann ging es auch schon los! Von der Strecke habe ich nicht mehr wirklich viel in Erinnerung. Wie immer! Es lief aber sehr gut und ich lief die ersten km unter 6min. Meine Garmin hatte dann übrigens auch nach 4.5km endlich einen Satelliten. Auf dieses Ding konnte ich mich dieses mal leider nicht verlassen. Auch der doofe Brustgurt rutschte die ganze Zeit! Da zeigt man unfreiwilligerweise vielen Leute den nackten Bauch, wenn man den mitten beim Rennen wieder richtig hinzupft! Wenigstens war es inzwischen warm genug oder besser gesagt: Mir war warm!

Bei km 5 ging es dann endlich in den Zoo. Hier warteten schon die Tiger auf uns!! 3 sehr aufgeregte riesige Tiger liefen in ihrem Gehege rum. Urgs schnell weg! Aber selbst wenn sie rauskommen: man darf nur nicht der langsamste sein. lach!

War ich aber definitiv nicht. Nach der ersten Hälfte wurde ich nochmal ein wenig schneller und lief eigentlich bis ans Ende gut durch. Die Verpflegungsstation beim Zoo lies ich aus.

Ich blieb am Ende sowohl brutto als auch netto unter einer Stunde. Mit einer offiziellen Zeit von 55.43h wurde ich 134. in meiner AK und 633. insgesamt unter allen Frauen.
Letztes Jahr benötigte ich noch 1.05.09h, wurde 280. in meiner AK und insgesamt 1433.
Die Entwicklung von meinem ersten 10km Lauf bis heute ist hier super zu erkennen. Fast 10min schneller und dabei war vor 2 Wochen erst der Berlin Marathon:-)

Mal schauen was da tempomäßig in den nächsten Jahren noch machbar ist. 10k unter 50min würde mich schon reizen, aber das große Ziel ist nächstes Jahr einen M unter 4h zu laufen. Ich glaube das ist mir dann ambitioniert genug!

Meine Freundin ist heute auch mitgelaufen und hat ihren ersten 10km Lauf in unter 1h gefinished:-) Glückwunsch nochmal auch hier! Mein Coach ist mit ihr zusammen gelaufen und hat sie gepaced.

Mein Freund hat inzwischen das Laufen auch wieder etwas für sich entdeckt und lief heute ohne spezifisches Lauftraining 46min….Letztes Jahr lief er den Lauf auch mit und kam nach 55min ins Ziel. Dieses Jahr wog er allerdings 10kg weniger. Trotzdem ist das irgendwie unfair….Da fragt man sich wo er mit richtigem Training stehen würde!

So anbei noch ein Foto von dem Eventshirt und der Medaille:-)

Eventuell laufe ich in diesem Jahr noch den Plänterwaldlauf, aber das steht noch nicht fest. Der Müggelseelauf ist nächstes WE, da habe ich aber Karten für die Berlin Masters in der Rhythmischen Sportgymnastik gewonnen. Da geh ich mit oben genannter Freundin hin. Der TeltowkanalHM stünde auch noch zur Debatte, aber ich weiß noch nicht. Irgendwie war es nun auch genug!

Ich werd weiterhin 3-4xdie Woche laufen und so 30-40km anpeilen. Am We werde ich weiter einen Long Run um die 20km laufen und so einfach die Form halten. Ich will wieder öfter (2xWoche) zum BodyPump gehen, vllt zeigen sich dann meine Muskeln auch wieder:-)
Heute habe ich nen neuen Trainingsplan von meinem Coach bekommen. Erstmal nur für 4 Wochen, dann schauen wir weiter. Aber da stehen wieder Intervalle drin. Eeeeeks. Lauf ABC steht auch drin:D Damit war ich ja sehr liederlich!

Ich bin derzeit nun auch auf der Suche nach einem neuen Fitnessstudio. Das ist langsam wirklich wichtig, da mein Vertrag Anfang Dezember ausläuft. Zur Wahl stehen Injoy und Die Insel! Ich werde bei beiden ein Probetraining machen und dann entscheiden. Könnt ihr was empfehlen?

Einen schönen Sonntag noch!

7 Antworten

  1. […] Asics Grand 10 […]

  2. juliee W
    | Antworten

    Danke für den Glückwunsch. Gut dass de mir erinnert hast, dass wir ja nächstes We zur Rhythmischen Sportgymnastik gehen 😉

    • Joshly
      | Antworten

      lach na für lau muss man hingehen. Hab ich erzaehlt, das Mutti auch Karten gewonnen hat? Wie waren sicher die einzigen die mitgemacht haben:D

  3. laufwelt
    | Antworten

    Super tolle Zeit! Da bin ich ja gespannt wie es bei Dir noch so weiterläuft. Du wirst uns noch allen davonlaufen :-)

    • Joshly
      | Antworten

      uff na ja glaub nich. Schnell laufen ist so….anstrengend…:D Irgendwie mag ich das langsame dahin trotten

  4. lauf:tyrann
    | Antworten

    Lol, Du Trulla…Du hast im 4 Wochen Plan 1 ganzen Intervall drin! Hab Dich nicht so, Speedy! 😀

    • Joshly
      | Antworten

      nach meinem Geschmack einer zu vieeeeel:-) Find Intervalle halt doof, kann ich doch nix für:D Hoffentlich bleib ich auch ohne Speedy

Bitte hinterlasse eine Antwort